Classic Center

Erleben Sie motorisierte Vergangenheit in unserem Museum

Mit der Errichtung des Oldtimer Classic Center ist uns eine sehenswerte Verbindung von historischen Automobilen mit Kunst und Kultur gelungen. Diese spannende Symbiose findet hier in einer dezent-vornehmen und stilsicheren Atmosphäre ihr gegenwärtiges und zukünftiges Forum. Lassen Sie sich vom klassischen Flair der Halle inspirieren, begutachten Sie unsere Ausstellung an edelsten Karossen, kultigen Motorrädern und den anderen vielzähligen Ausstellungsstücken sowie Exponaten aus Kunst und Kultur. Erfreuen Sie sich an den vielen beleuchteten Vitrinen mit Miniaturfahrzeugen und Spielzeug und bestaunen die altertümlichen Waffen und Ritterrüstungen. Ein ganzjähriger, energiearmer Klimakomfort und Sitzecken zum Verweilen gestalten Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich. Von dort können Sie dann mit einem Blick auf unsere Großleinwand weitere visuelle Eindrücke rund um das Automobil genießen.

Modellautos und seltene Unikate

Über 1000 Sammlerstücke von Oldtimern und Rennwagen im Miniaturformat sind der Hingucker in den umlaufenden Vitrinenwänden. Zu den vielen Ausstellungsraritätenzählen unter anderem Boxhandschuhe von Henry Maske und Schuhe (Größe 52) des Basketball-Superstars Dirk Nowitzki. Alle original getragen und natürlich handsigniert. Bewundern Sie Acrylbilder mit Motiven aus der Motorsportwelt an den Hallenwänden, das „Christo-Like“ verhüllte Weltmeister- VW-Käfer-Modell von 1972 oder bekannte Kultfahrzeuge aus TV-Serien. Derzeit haben wir in unserem Classic-Center eine exklusive Michael Schumacher Ausstellung. Zahlreiche Raritäten und besondere Fundstücke haben wir in unseren Vitrinen für Sie ausgestellt. Von der Fahrerlizenz des Jahres 1991, bis zu originalen Helmen gibt es viel für Sie zu entdecken.

Sehenswerte Miniaturwelt

Sehenswerte Miniaturwelt Eine detailgetreue Moorlandschaft mit wunderschönen Szenen aus Leben und Arbeit sowie einer LGB Feldbahn im Maßstab 1:22,5 können Sie bestaunen. Erbaut wurde das 12 m2 große Modell von Markus Orszechowski. Anschauen können Sie sich die Feldbahn zu den üblichen Öffnungszeiten. Der Eintritt in das Classic Center ist selbstverständlich kostenlos.